News

Schnellübersicht

Die Schnellübersicht zeigt am Beispiel eines typischen Ablaufs die Möglichkeiten und Unterstützung durch PPpos. Weiter reichende Informationen und Printscreen finden Sie unter Detailansicht.

 

Kasse [PPpos]
"Meine Kasse kann das was ich brauche, mehr will ich nicht sehen."


Aus diesem Grund lässt sich PPpos extrem variabel konfigurieren.
PPpos kann sich nicht nur Ihrem Geschäftsdesign anpassen, Sie zeigt jeder Verkäuferin und in jeder Abteilung die Bildschirme und Tasten, die benötigt werden. Jede einzelne Taste kann die gewünschte Farbe, Position und Grösse annehmen, mit einem Passwort geschützt und/oder pro Anmeldung ein/ausgeblendet werden.

Artikelpflege [PPsys PayMaster]

"So wenig wie möglich, jedoch alles was nötig."

Für die Artikel stehen zwei optimierte Masken zur Verfügung, die je nach Bedarf eingesetzt werden können.
PayMaster Maske:
Diese Eingabemaske ist speziell für Massenartikel ausgelegt, deren Datenumfang speziell für diesen Bedarf auf das notwendige Minimum reduziert ist. Trotzdem werden Sparten, Lieferant und verschiedene Preise mit Historie unterstützt. Eine Artikelmaske die ohne Einschulung eingesetzt werden kann.
Retail Maske:
Für Artikel deren Ansprüche höher sind, steht mit der Retail Maske das gesamte Spektrum des Detailhandels auf einer einzigen Maske zur Verfügung. Als Auszug dieser seien hier Lieferant, Verkaufspreiskalkulation, Grössen-/Farbraster, Saison und Lager genannt. Selbst der direkte Einkauf und Wareneingang ist über diese Maske möglich.


Preisgestaltung  [PPsys PayMaster]
„Am liebsten keine Rabatte und wenn doch, dann gezielt.“

Über die selbstverständlichen regulären, neuen (gültig ab) und Aktionspreise (gültig von/bis) hinaus, stellt PPpos auch eine komplette Sonderpreisverwaltung zur Verfügung. In dieser umfangreichen Verwaltung können Sie unter anderem von einmaligen bis zu sich wiederholenden Aktionen, vom Sale über die Happy Hour bis zu Wochen- oder Tagesaktionen usw. alle erdenklichen Preisgestaltungen kreieren und verwalten.


Kundenbindung [PPsys PayMaster]
„Ich will meine Kunden glücklich machen. "


Frei definierbare Gutscheine, frei definierbare Kundenkarten mit selektiven Rabatten und/oder Kundenboni stellt PPpos genauso zur Verfügung wie detaillierte oder gruppierte Verkaufsdaten.
Selbst wenn Sie sich vom gläsernen Kunden distanzieren, richtig eingesetzt ist ein transparentes Kaufverhalten für alle Beteiligten ein Gewinn. Es muss ja nicht auf die Einzelperson herunter gebrochen werden.

Auswertungen / Statistiken  [PPsys PayMaster]
„Ohne mein Bauchgefühl geht gar nichts."

Der grösste Erfolgsfaktor im Detailhandel ist der Bauch der Entscheidungsträger. Ohne ihn und ein paar Notizen vom Vorjahr  ist der Einkauf für die meisten Detaillisten nicht denkbar. Das ist auch gut so, sonst könnte es ja jeder.
Fehlen Ihnen jedoch nicht trotzdem ab und zu Fakten zur Unterstützung für die Entscheidungsfindung, von was wieviel wann eingekauft werden soll, oder läuft der Artikel wirklich so gut wie vermutet und generiert wirklich diese Warengruppe die erwirtschafteten Gewinne?
Die Feststellung der Baby-Ladenbesitzerin, die nach der Prüfung ihrer Statistiken feststellte, dass nicht die teuren Kinderwagen sondern die Nuggi ihre Gewinne einfahren, spricht Bände.
Ohne Ihr Bauchgefühl geht es nicht. Für den Rest liefert PPpos mit Statistiken, und Kontrolllisten die notwendigen Fakten.